Startseite l Kontakt l Anfahrt l Impressum l Datenschutz
Yoga für Mollige - Yomo

Yoga und Übergewicht eine pfundige Sache        Yoga für Mollige

Alice macht sehr gern Yoga und sie ist ein XLi, Curvy, Molli.... BEi ihrer regelmäßigen Praxis erkannte sie schnell, dass es viele Asanas (Positionen) gibt, die sie so nicht ausführen konnte. Sie kam zu mit der Idee, die Übungen so zu modifizieren, dass sie auch für Mollis praktikabel sind, ihre Wirkungsweise behalten und Freude machen - so kam es zum "XL Yoga" und jetzt "Yomo"". Heute hat sie einen gut gefüllten (doppeldeutig, *frechgrins*) Yomo Kurs und es macht richtig Spaß, wie die Bilder deutlich zeigen.

Was ist beim XL Yoga anders? Zum einen, sind manche Positionen aufgrund der Form nicht ausführbar, zumindest nicht, ohne die Gesundheit zu schädigen und genau das wollen wir im Yoga ja nicht. Hier geht es um gesunde Bewegungen, die Spaß machen, die ein gutes Körpergefühl fördern. Es geht uns nicht ums Abnehmen...was sollten wir Euch auch abnehmen können:) Zum anderen achten wir auf die gelenkschonenden Bewegungen. Üben langsam und bewusst, sehr gern mit Hilfsmitteln wie Block und Gurt. Für die YOMO`s sind Übungen im Stehen und Liegen angenehm und der Mondgruß besser für die Knie wie der Sonnengruß, um nur einige Bsp. zu nennen.

Du willst dabei sein? Worauf wartest Du? Ruf Alice (Lizzy) an 0176. 21 7373 84  oder

 aliceschrey[at]web.de

 

Auszüge aus dem Mondgruß mit Palme und brüllenden Löwen, dem Dreieck

YoMO, die Palme        YoMO das Dreieck         YoMo, Der Löwe

Yoga drinnen und draußen

YoMO, der Baum                 YoMO, die stehende Vorbeuge        YoMO, der Blitz

Auch sitzend und liegend geht es...Drehsitz, Brücke und Krokodil

YoMo, der Drehsitz          YoMO, die Brücke       YoMO, das Krokodil

Danke an die Mitwirkenden

Models: Alice Schrey (Liz) und Dieter Wagner

Studio: Seelenkuss Stuttgart

Idee: Katrin Hartig Seelenkuss

Foto: Thomas Warsönke

zurück zu Bewegung und Ruhe

 Startseite / Aktuelles