Startseite l Kontakt l Anfahrt l Impressum l Datenschutz

Körperpositionen / Asanas

Die einzelnen Körperpositionen werden Asana genannt, was so viel wie "Sitzen" bedeutet. Im frühen Yoga gab es nur eine Asana, den Meditationssitz (auch Lotussitz genannt) später kamen weitere sitzende Positionen hinzu. Durch die tantrische Tradition sind weitere körperliche Übungen in den eher bewegungslosen Yogaweg eingeflossen. Die Vielzahl der heutigen Asanas entstand erst im Laufe der Zeit und mit der Verbreitung des Yoga in der westlichen Welt.

Jeder Mensch ist Einzigartig, so auch seine körperlichen Voraussetzungen und seine ganz persönliche Situation. In meinen Stunden achte ich sehr darauf, dass jeder nach seinen individuellen Möglichkeiten Yoga ausführen kann.

Heraufschauender HundDer heraufschauende Hund...in einem Hinterhof

Das DreieckDas Dreieck und eine Variante...auch für Mollige ist   Yoga toll und machbar

Das KrokodilDas Krokodil macht unsere Wirbelsäule flexibel

Der BlitzYoga geht immer und überall - Blitzposition

FingeryogaMudras, sind Handpositionen - für das kleine Yoga zwischendurch

zurück zu Yoga

 Startseite / Aktuelles/